KEULEREI Logo

K E U L E R E I  live on stage

Show 2007 - Rückblick - Hintergrund -
Kontakt - Home -



 
 
 
 

Show 2007 - - Show 2006 - - Show 2004 - - Grußworte 2004 - - Show 2003 - - Show 2002 - - Shows 1995-2001 - -  

"Stadt der Schwerkraft 2007"

Am 11. und 12. Mai 2007 war es soweit: Das Varieté hoch zwei fand in der gut gefüllten Brunsviga statt. Unter dem Motto „Stadt der Schwerkraft 2007“ standt die Varieté-Show der KEULEREI und wie in den vergangenen elf Jahren haben die Akteure auch in diesem Jahr ein abwechselungsreiches Programm speziell für diese Veranstaltung zusammengestellt, das durch Gastauftritte befreundeter Künstler unterstützt wurde.

Das Programm von 2007:


Janine Hillmer und Britta JachlinskiBritta Jachlinski + Janine Hillmer Sinnlich, harmonisch und doch frech und energiegeladen – war die Rhönraddarbietung von Britta Jachlinski und Janine Hillmer. Sie zeigten bei ihrem Auftritt, dass ein Rhönrad mehr ist als ein Sportgerät. Mühelos turnten und tanzten die beiden im Rad und ließen den Zuschauer vergessen, wo oben und unten ist. www.wheel-art.de

Professor OliProfessor Oli experimentierte mit allem Möglichen, aber besonders mit ihren Lachmuskeln und dabei entstand? Richtig – Schokolade CACAO.

Die PylonautenDie Pylonauten - Das Trio steht für eine einzigartige Verbindung von einfallsreichen clownesken Tanz-choreografien und phänomenaler Objektmanipylonation. Und das zeigten sie auch an diesem Abend sehr deutlich. Mit ihrer bizzaren Vogelnummer und ihrer skurrilen Mimik verzauberten sie das Publikum. www.pylonauten.de

StagebugsDie Stagebugs aus Köln mussten leider kurzfristig wegen einer Verletzung absagen, stattdessen sprang ganz spontan Davis Lam mit einer Mischung aus Kampfkunst und Akrobatik für sie ein. Ein großes Dankeschön nochmal an Davis und weiterhin Gute Besserung nach Köln!!!

FabianMatthias zeigte eine sehr eigenwillige Nummer mit Bällen, auf einer großen weißen Plane.

MatthiasFabian - Dieser Mann tickte nicht richtig als er mit Keulenswinging den Abend begann, und hatte später einen Vogel mit dem man Diabolo spielen konnte. Soetwas.
MiriamIn einer Kombination aus Keulenjonglage und Tanz verband Miriam ihre beiden Leidenschaften zu einem harmonischen und energiegeladenen Zusammenspiel.
David und RomanDavid Stromann und Roman von Dobbeler widmeten sich in ihrem diesjährigen Programm der Findung des wahren Glücks. In ihrer Show zogen sie einen humorigen Quer-schnitt durch die Gesellschaft mit bleibendem Kribbeln von den Zehen bis in die Magengrube. Ein schwungvoller Auftritt, kandiert mit hervorragender Jonglage, Akrobatik und einem Höchstmaß an Körperbeherrschung. www.zirkusschule.com

KirstinKirstin zeigte Fingerakrobatik zum Hören auf schwarzen und weißen Tasten mit dem Prelude aus Debussys Suite Bergamasque.www.kirstin.coolix.com

Zirkus Dobbelino Der Kinderzirkus Dobbelino präsentierte in diesem Jahr wieder die Nachwuchskünstler von Morgen. Unglaublich welches Talent in den jungen Künstlern steckt! www.dobbelino.de

Hubertus van Vall Hubertus van Vall - Schwerkraftbeauftragter der Stadt Braunschweig Mit besonderer Freude erfüllte uns, dass wir den Schwerkraftbeauftragten der Stadt Braunschweig, Herrn Hubertus van Vall, für ein Grußwort gewinnen konnten. Herr van Vall erläuterte die Bedeutung einer verlässlichen Gravitation für die Fortentwicklung unseres Gemeinwesens, machte diese transparent und stellte sie in einen globalen Kontext.
Flambé Flambé- geheimnisvolle Flammenkreise zauberten die sechs Künstler der KEULEREI in die Dunkelheit, als sie ihre Fackeln durch die Luft wirbelten. Eine Feuershow voller Tempo und Poesie.
Hilde und Trude Durch die Vorlesung begleiteten sie Hilde und Trude. Mit all ihren Macken ein echt schrulliges Pärchen, das nicht immer alles so verstanden hat, wie es gemeint war, aber das Beste daraus gemacht.


 

 
   © 2007 by KEULEREI
nach oben